Post by leprimo » Wed Jan 13, 2010 6:11 pm

joomx wrote:Werde versuchen mit Daniel das morgen zu besprechen
Da hier nun ein neuer Moderator mit Kontakt zu Daniel engagiert werkelt, könnte man ja mal einige Fragen aus alten Beiträgen hervorholen.
Vielleicht lässt sich ein Überblick oder Zeitfenster erstellen, was an Ergänzungen für die Umsetzung von EU-Recht "hardcore"-mässig geplant ist. Möglich wäre ja auch eine spezielle "OC-EURO"-Version, wenn unsere Anliegen international nicht von Belang sind!?
Bislang war es ja eher kontraproduktiv zu jedem Release alle Änderungen wieder anzupassen.
Ich fange hier mal an, nur so als Idee:
1-MwSt im Warenkorb
2-Versandkostenhinweis im Warenkorb
3-Versandkostenhinweis (überall)
4-Grundpreisanzeige bei relevanten Produkten (überall)
5-Aktuelle Widerrufserklärung

Active Member

Posts

Joined
Wed Nov 04, 2009 8:31 pm

Post by OSWorX » Wed Jan 13, 2010 7:12 pm

Danke leprimo,

Du kommst mir zuvor (hatte inzwischen das aktuelle Sprachrelease fertig gemacht).
Ich würde mich über jede Mithilfe Eurerseits freuen (speziell was ältere Beiträge hier betrifft).

Der Diskussionstitel sagt eigentlich schon alles aus (leider).
Tatsache ist, dass es zwar einen EU-Raum gibt, aber xy-diverse Ländergesetze!
Alleine schon die Unterschiede DE-AT-CH.

Um OC gesetzeskonform am Markt zu haben, müssen meiner Meinung all diese verschiedenen Gesetzgebungen/Vorschriften eingehalten/angeboten werden.
Hier alle xy-Varianten als eigene OC-Version anzubieten (und damit zu warten) würde einen immensen Aufwand ergeben.
Meiner Meinung nach müsste es möglich sein, über die Konfiguration soviel wie möglich abzudecken.
Das verlangt natürlich von den Entwicklern das Wissen WAS ist WO notwendig.

Um zu vermeiden dass es etliche Derivate von OC gibt, gilt es einen gemeinsamen Nenner zu finden.
Sollte das dann noch immer nicht passen, wird man weitersehen (müssen).
Ziel sollte es sein, den Benutzern OC in die Hand geben zu können und eine Gesetzeskonforme 'Out-of-the-box' Installation zu ermöglichen (welche um nochmals darauf hinzuweisen rechtlich NICHT verbindlich sein kann/darf!).

Als Beginn würde helfen, hier zunächst mal aufzuzeigen was an der aktuellen 1.4.0.0 Version ausgebessert werden muss (Texte und Scripte).
Was die Texte betrifft: generell kann man (wie auch jetzt schon) einige Passagen so anzupassen, dass sie der Anforderung entsprechen (siehe MwSt-Hinweis).
Dann ergibt sich aber zwangsläufig ein Layoutproblem (längere Texte, andere Farbe bzw. Hervorhebung, usw.) was widerum zu individuellem 'Herumfiddeln' führt - und damit eine mögliche Fehlerquelle sein kann.

Daniel weiß im Prinzip um diese Thematik, was ihm bisher fehlte war auch der Background und die Zusammenhänge dazu.
Generell machbar ist alles .... 8)

Danke schon mal im Voraus für die Mithilfe!

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by leprimo » Wed Jan 13, 2010 8:56 pm

joomx wrote: Um OC gesetzeskonform am Markt zu haben, müssen meiner Meinung all diese verschiedenen Gesetzgebungen/Vorschriften eingehalten/angeboten werden.
Hier alle xy-Varianten als eigene OC-Version anzubieten (und damit zu warten) würde einen immensen Aufwand ergeben.
Meiner Meinung nach müsste es möglich sein, über die Konfiguration soviel wie möglich abzudecken.
Das verlangt natürlich von den Entwicklern das Wissen WAS ist WO notwendig.
Um zu vermeiden dass es etliche Derivate von OC gibt, gilt es einen gemeinsamen Nenner zu finden.
Vielleicht ist es aber auch möglich, dies "MODULMÄSSIG" anzugehen/zu lösen. Schon damit die Konfiguration im Standard nicht zu umfangreich/unübersichtlich wird. Leider bin ich ich im Framework noch nicht so fit, um die Machbarkeit beurteilen zu können.
Ich persönlich halte von der "Modultechnik" recht viel, dazu müssen natürlich im Core die erforderlichen "Einstiegspunkte" bereitgehalten werden. Es bringt imho nix, ein schlankes, schnelles und übersichtliches Script mit 'zig Erweiterungen - die eh nicht jeder braucht- aufzublasen (und unhandlich zu machen).
Mal sehen, was andere dazu meinen ;)

Active Member

Posts

Joined
Wed Nov 04, 2009 8:31 pm

Post by leprimo » Wed Jan 13, 2010 10:36 pm

joomx wrote: Das verlangt natürlich von den Entwicklern das Wissen WAS ist WO notwendig.
Für die Grundpreisauszeichnung habe ich mich immer hier
http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/ ... index.html
informiert.
Der Extrakt daraus ist:
Verpackungsgrösse <= 250 g/ml umrechnen auf 100g/ml.
Verpackungsgrösse > 250 g/ml umrechnen auf 1kg/l
Mehrfachpackungen (6Pack :) ) umrechnen auf 1 Buddel ;D .

Mit Volumen/Fläche habe ich mich bisher nicht beschäftigen müssen.

Active Member

Posts

Joined
Wed Nov 04, 2009 8:31 pm

Post by OSWorX » Thu Jan 14, 2010 1:48 am

leprimo wrote:Vielleicht ist es aber auch möglich, dies "MODULMÄSSIG" anzugehen/zu lösen. Schon damit die Konfiguration im Standard nicht zu umfangreich/unübersichtlich wird. Leider bin ich ich im Framework noch nicht so fit, um die Machbarkeit beurteilen zu können.
Ich persönlich halte von der "Modultechnik" recht viel, dazu müssen natürlich im Core die erforderlichen "Einstiegspunkte" bereitgehalten werden. Es bringt imho nix, ein schlankes, schnelles und übersichtliches Script mit 'zig Erweiterungen - die eh nicht jeder braucht- aufzublasen (und unhandlich zu machen).
Mal sehen, was andere dazu meinen ;)
Ja, in etwa so ist es angedacht.
Klar dass das Framework zuvor dementsprechend angepasst werden muss.
Dazu müss(t)diverse Events triggerbar sein - aktuell fehlt das komplett.

Zudem ist die aktuelle Modul(ausstattung) sehr rudimentär - hier fehlt noch einiges.
Es ist zwar sehr einfach jetzt ein Modul zu erstellen, aber das kann halt aktuell nicht wirklich viel (oder nur dann wenn der jeweilige Modulprogrammierer es hinzufügt).

Bin gerade dabei ein Liste all der Sachen zusammenzutragen was für die Erweiterung 'unbedingt' notwendig wäre (nicht nur im Hinblick auf die Gesetzessachen).

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by OSWorX » Thu Jan 14, 2010 2:05 am

leprimo wrote:Für die Grundpreisauszeichnung habe ich mich immer hier
http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/ ... index.html
informiert.
Der Extrakt daraus ist:
Verpackungsgrösse <= 250 g/ml umrechnen auf 100g/ml.
Verpackungsgrösse > 250 g/ml umrechnen auf 1kg/l
Mehrfachpackungen (6Pack :) ) umrechnen auf 1 Buddel ;D .

Mit Volumen/Fläche habe ich mich bisher nicht beschäftigen müssen.
Fällt mir nur eins ein:
Die spinnen in Brüssel ...
oder wo auch immer das herkommt.

Im Prinzip ham die ja nicht sooo unrecht, wenn ich einkaufen gehe bin ich auch froh wenn die Preise in ganzen Einheiten (zum Vergleichen) angegeben sind.
Zudem ist ja mit der neuen Verordnung das Wirr-Warr (und damit die Kundentäuschung) beabsichtigt?!
z.B. war früher die Packung 250g zu 1,09 Euro, kostet jetzt die 200g Packung nur mehr 0,99 Euro - ach ist das jetzt so billig!

Können wir nur hoffen, dass mit OC niemand auf die Idee kommt Flüssigkeiten oder Teile von Kilos zu verkaufen ... O0

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by scot80 » Thu Jan 14, 2010 3:47 am

4 Punkte die mir spontan einfallen.

1.) WICHTIG: Im Admin: Eingabe von Brutto-Preisen für Produkte und Optionen. Das ist echt affig jedesmal den Taschenrechner rausholen zu müssen.

2.) Das neue Admin-Panel find ich total gelungen und es ist wirklich übersichtlicher und besser zu handlen aber meine Maus hat schon Abnutzungserscheinungen wenn sie immer von ganz links nach rechts laufen muss. :D Mit Full-HD Auflösung ist alles einfach zu weit auseinander.

3.) Ne Kleinigkeit: Wenn man im Adminbereich auf Shop klickt sollte der sich in nem _blank-Fenster öffnen. Oft ist man ja im Shop am Schauen wenn man gleichzeitig im Admin was macht.

4.) betrifft nicht den Shop sondern das Forum. Wäre sinnvoll hier (wieder) Unterforen zu plazieren damit nicht ein großer Brei entsteht. Daniel hat meine PM diesbezüglich gekonnt ignoriert. ^^

Active Member

Posts

Joined
Fri Nov 06, 2009 12:14 am
Location - Germany

Post by OSWorX » Thu Jan 14, 2010 5:35 pm

scot80 wrote:4.) betrifft nicht den Shop sondern das Forum. Wäre sinnvoll hier (wieder) Unterforen zu plazieren damit nicht ein großer Brei entsteht. Daniel hat meine PM diesbezüglich gekonnt ignoriert. ^^
Was würde dir da diesbezüglich so vorschweben?

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by scot80 » Fri Jan 15, 2010 12:42 am

Etwa das Gleiche wie wir das schonmal hatten. Keine Ahnung warum das geändert wurde, hat auch keiner was dazu gesagt.

Active Member

Posts

Joined
Fri Nov 06, 2009 12:14 am
Location - Germany
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests