Post by BlubberLine » Tue Apr 28, 2009 4:02 am

::) Wäre mal schön, wenn man hier Fragen und Antworten auflisten könnte.

1) Egal wie ich es im Admin editiere, ich habe immer ungerade Artikelpreis-Summen.
2) AGB bzw. Terms & Condition zum Anhäkeln bevor Kauf abgeschlossen wird. Dringend!
3) Unterscheidungsmöglichkeit zwischen versicherten und unversicherten Versand. Unterschiedliche Preise. Möglicherweise - Catalog/Products/Discount: Add Special Price?
4) Wozu ist im Catalog/Products/Data der Sort Order gut?
Danke für rege Mitarbeit

Newbie

Posts

Joined
Sun Apr 26, 2009 10:57 pm

Post by mal-schauen » Mon May 11, 2009 7:45 pm

Hallo BlubberLine,

zu 1.) Ich weiß zwar nicht genau was Du mit Artikelpreis-Summen meinst, aber kann es sein das es mit der MwSt. zusammenhängt. Weil die kannst Du aktivieren und deaktivieren

zu 2.) laut Changelog ist dies in der neuen Version intergriert. (habe ich noch nicht getestet)

zu 3.) Kann es sein das Du hier von 3 verschiedenen Sachen sprichst? Das mit dem Versand und den dazugehörigen Preisen kannst Du doch sicherlich über die Versandeinstellungen ändern. Und den Special-Price gibt es doch schon oder was meinst Du? ;)

zu 4.) Sort Order ist eigentlich immer dafür da die angezeigten Punkt in einer bestimmten Reihenfolge zu sortieren, oder?! ;D ;)

Alles für die Anwendung im deutschen Sprachraum
Hier gehts zum deutschen Forumbereich


User avatar
Moderator

Posts

Joined
Sun Feb 08, 2009 11:16 pm
Location - Germany

Post by BlubberLine » Tue May 12, 2009 3:52 pm

Danke für die Antwort. Waren meine ersten Schritte. Version 1.2.8
1) Unter Admin/Konfiguration/Einstellungen sind die wichtigen Voreinstellungen einzutragen.
2) Unter Online Daten/Produkte ist Versand erforderlich zu aktivieren, damit die Versandoptionen während der Bestellung angezeigt werden. Mir nicht ganz logisch. Eine Auswahl zwischen Selbstabholer und Versandoption wäre verständlicher.
3) Habe unter Konfiguration/Shop Daten/Geo-Zone - Geo-Gebietsnamen mit Geo-Zone Regelsteuersatz und ermäßigte Steuersatz eingefügt. Sind auch unter Konfiguration/Shop Daten/Steuerklassen entsprechend editiert.

Sind dann auch in Online Daten/Produkte im Auswahlmenü vorhanden. Allerdings muß man bei Aktivierung eines Steuersatzes den Nettowert eintragen. Die Bestellungsemails sind allerdings verwirrend. Manches erscheint zweimal.

4) Gewichtsbasierter Versand ist bei mir ein absolutes Chaos. Betrag ist immer €0 obwohl die vorgeschlagene Berechnungsmerhode eingefügt wurde. In Produkt wurde die Gewichtsangabe in Gramm gewählt (DVD'S).

Der Rest ist wohl Programmierermethode:

a) Html-entities (ä = ä) werden bei Zusendung nicht in reguläre Zeichen umgewandelt.
b) Bestellungsemail und Benachrichtigungsemail sind identisch.
c) Erweiterung/Versand / Versandkostenfrei wird bei festgelegter Summe als zusätzliche Option angeboten.

Habe nochmals alle deutschen Sprachfiles nach Tippfehlern untersucht und fehlende Dateien hinzugefügt. Auf Wunsch lade ich sie hoch.

Newbie

Posts

Joined
Sun Apr 26, 2009 10:57 pm

Post by cynubis » Thu Oct 01, 2009 8:24 pm

Hallo zusammen,
habe den Shop"Opencart v1.3.2" erfolgreich eingerichtet und möchte den selben shop + inhalt ein zweites mal(für privat und gewerblich) auf der page installiert haben. welche daten, links, sql, ordner müssen angepasst oder verändert werden.

auf dem ftp-server ist klar... (2 ordner. ein für den gewerblichen shop und einen für den privat shop)

Bitte um Hilfe wie dieses Problem zu lösen ist.

MFG Kai

Newbie

Posts

Joined
Thu Sep 10, 2009 9:39 pm

Post by Franz-Peter » Fri Oct 02, 2009 8:28 pm

Am besten wäre es einfach das Shopsystem in einem anderen Ordner auf den Server neu einzuspielen und eine neue Datenbank dafür anzulegen.
Ich würde auf jeden Fall per phpmyadmin eine neue zusätzliche Datenbank einrichten. Die Dateien müssten eigentlich auch durch Kopieren in einen neuen Ordner (z.B. Testshop oder so) funktionieren. Danach ist die jeweilige config.php anzupassen. Es gibt eine solche Datei im Root des Shop und unter dem admin Ordner. Dort müssten dann die entsprechenden Verzeichnispfade und der Datenbankname angepasst werden.
Einfacher geht es aber mit einer kompletten Neuinstallation.

New member

Posts

Joined
Tue Aug 25, 2009 4:30 pm

Post by cynubis » Tue Oct 06, 2009 9:00 pm

Erstmal ein dickes THX Hans-Peter für deine Antwort.
Habe mich für die Lösung der neuinstallation entschieden und jetzt bekomme ich ne nette fehlermeldung die so aussieht.

Error: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '-privatsetting' at line 1
Error No: 1064
SELECT * FROM shop-privatsetting

mal ein paar infos zum serveranbieter

one.com
MySQL-Client-Version: 5.0.32
sql Server Version: 5.0.51a-24+lenny2-log
opencart 1.32

bitte um hilfe.

mfg kai

Newbie

Posts

Joined
Thu Sep 10, 2009 9:39 pm

Post by Franz-Peter » Wed Oct 07, 2009 1:20 am

Private setting ist eine Tabelle, die mit phpmyadmin zu finden ist. Dort werden unter anderem diverse Pfade abgespeichert. Stimmt der Pfad zum Template? Vielleicht ist bei der Installation irgendeine Datei nicht mit aufgespielt worden oder die Zugriffsrechte stimmen nicht. Wann erscheint denn der Fehler, im Admin oder im Shop?

New member

Posts

Joined
Tue Aug 25, 2009 4:30 pm

Post by cynubis » Wed Oct 07, 2009 4:22 am

Grüß Dich Hans-Peter,
der Fehler trat nachdem auf, als ich den zweiten shop installiert hab. Wollte nach der Eingabe der verlangten Daten(mysql account usw.) die Admin Oberfläche aufsuchen und dann trat dieser Fehler auf.

Gerade sende ich den shop nochmal hoch und versuch ne neuinstallation. Ich weiß zwar nicht ob mir das was bringt aber die idee mit "das etwas nicht hochgeladen wurde" hatte ich auch, da ich ein paar Probs mit dem Netzwerk hatte.

Mit den zugriffsrechte meinst du damit das Filesystem (chmod)? Falls ja...
ich habe diese Folder darauf gesetzt:
chmod 0777 image/
chmod 0777 image/cache/
chmod 0777 system/cache/
chmod 0777 system/logs/
chmod 0777 download/
chmod 0777 config.php
chmod 0777 admin/config.php

aber das war nachdem ich die Page installiert hatte. Ob das auch ein Fehler sein Könnte?
(Erst hochladen, dann die Rechte vergeben und dann installieren?)
Ne Antwort von Dir, wäre wieder sehr hilfreich.

MFG Kai

Newbie

Posts

Joined
Thu Sep 10, 2009 9:39 pm

Post by Franz-Peter » Wed Oct 07, 2009 5:02 pm

Nach der Installation (wenn das System inkl. admin läuft) sollten die beiden config Dateien auf jeden Fall bzgl. Zugriffsrechten mindestens auf 755 wieder zurückgesetzt werden.
Hast Du ein neues OpenCart geladen und installiert oder irgendwelche Teile von der anderen Installation mit aufgenommen. Ich hatte nämlich da auch schon massive Probleme bei der Übernahme der Sprach-Dateien im Admin.
Normalerweise ist es am einfachsten ein neues Shopsystem ohne Änderung der Rechte hochzuladen und die Installation zu starten. Der Installer gibt ja Auskunft wo es bei der Rechtevergabe Probleme gibt. Die Dateien bzw. Ordner kann man dann jeweils abändern.

New member

Posts

Joined
Tue Aug 25, 2009 4:30 pm

Post by cynubis » Wed Oct 07, 2009 9:18 pm

Problem gelöst aber der Fehler war auch zu doof und viel zu einfach.
Hab Opecart vorher den Prefix shop-privat gegeben. Denke mal das Opencart ein Prob mit dem Bindestrich hatte.
Hab den zweiten shop im Filesystem gelöscht und aus der Datenbank alles mit dem Prefix shop-privat gelöscht. Nochmal alles neu installiert und Prefix auf shopprivat gesetz und siehe da... es läuft. Mit magic quote war auch etwas. Mußte ich ausschalten mit einm Befehl in der htaccess. Jetzt läft alles und es kann weiter gehen.

Mal ne andere Frage... Ich weiß diese gehört nicht hier rein aber vielleicht haste da ja erfahrung mit.

Dieses Plugin Option Cost http://www.opencart.com/index.php?route ... ion_id=218
läuft das auch mit der Version 1.3.2 ???


MFG Kai

Newbie

Posts

Joined
Thu Sep 10, 2009 9:39 pm

Post by Franz-Peter » Wed Oct 07, 2009 10:17 pm

Vom Datum her sollte es wohl auch mit 1.3.2 funktionieren. Ich wäre aber bei einem deutschen Shop vorsichtig dies einfach so zu installieren. Es hat diesbezüglich mit anderen Shopsystemen schon Abmahnungen für so was gegeben, weil der Kunde immer auf den vollen Preis hinzuweisen ist. Ich denke mal nicht, dass dieses Modul in der Lage ist bei der Wahl einer Option den tatsächlichen Produktpreis zu ändern, es zeigt halt nur +5 oder -5 oder was auch immer an. Es gibt unter http://www.unbannable.com/ocstore/modif ... ice_update
ein kostenpflichtiges Modul, das allerdings super funktioniert (javascript).
Soweit mir bekannt ist, müssen dem Verbraucher jederzeit die tatsächlichen Kosten eines Produktes angezeigt werden, wenn man Optionen anbietet. Es reicht nicht, dass die Kosten erst auf der Warenkorbseite angezeigt werden.

New member

Posts

Joined
Tue Aug 25, 2009 4:30 pm

Post by cynubis » Thu Oct 08, 2009 12:25 am

Erstmal wieder ein dickes THX an Dich Franz-Peter,
dieses Plugin ist genau das was ich suche.
Die Preise in meinem shop sollen durch
*Auflage
*Nutzungszeitraum
*und Größe

berechnet werden und daher ist dieses Plugin ein Muss für mich. Also ist mir der 10er das wert.

MFG Kai

Newbie

Posts

Joined
Thu Sep 10, 2009 9:39 pm
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests