Post by CodeSpace » Wed Jul 31, 2013 3:03 am

Hallo

Irgendwie kann ich im Changelog keine wirklich wichtigen Änderungen erkennen. Kann es sein, dass die einfach die Version raus gedrückt haben, ohne Änderungen am System selber zu machen? Ich sehe nur neue Paymentmodule.
v1.5.6

ADDED
Paypal Pro Iframe / Payflow Pro iFrame
PayPal Express Checkout

Amazon Payments

OpenBay Pro

User avatar
Active Member

Posts

Joined
Mon Aug 06, 2012 9:26 pm

Post by OSWorX » Wed Jul 31, 2013 7:11 pm

Ja, im Prinzip richtig (keine wirklichen Codeänderungen) - ausser dass wieder einmal alte Bugs eingeflossen sind!

Der 'Sinn' dieser neuen Version ergibt sich besser wenn man die Originalaussagen des Entwicklers liest.
Mit dieser Version geht es wieder darum mehr 'Geschäft' zu machen (siehe 'neue' Zahlungsarten und deren Partnercodes in Bezug auf OpenCart).

Echte Neuerungen erwarte ich mir bei 1.5.x nicht wirklich. erst 2.x (siehe GitHub) bringt Neues.

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by HTMH » Fri Aug 02, 2013 3:18 am

Hallo erst mal...

leider, ist alles zum .... was der da macht, ich teste imo auch ein anderes shopsystem,
da es einfach nervt, der macht irgendein sch... man muss auf updates warten sofern die
entwickler das machen, für ne verbuckte version würde ich aber auch nicht proggen.

das nachsehen haben die Endanwender :'(

MfG HTMH

heute kann der letzte sein...
Zeiten ändern Sich, Zeiten ändern Dich.


User avatar
New member

Posts

Joined
Sun Apr 04, 2010 6:53 pm
Location - Germany

Post by HTMH » Thu Aug 22, 2013 3:55 am

Hallo erst mal...

Was soll ich sagen ??? back to the roots ;D

Andere Systeme sind Teils noch viel schlimmer und da Kosten einfache Plugins schon 50.-
habe zuletzt OXID getestet von Grunde her nicht schlecht aber die Struktur ist ziemlich
wüst und einfach Plugins zu teuer, da zahle ich Lieber an OSWorX da weiß ich was ich habe.

MfG HTMH

heute kann der letzte sein...
Zeiten ändern Sich, Zeiten ändern Dich.


User avatar
New member

Posts

Joined
Sun Apr 04, 2010 6:53 pm
Location - Germany

Post by Kwitschibo » Wed Aug 28, 2013 5:51 pm

Wenn man sich die anderen Shopsysteme anschaut bekommt man nur Schreikrämpfe. Ich habe die verfügbaren Systeme gründlich evaluiert und für Eigen- und Weiterentwicklungen egal ob intern oder durch Dritte sind diese absolut nicht geeignet. Da haben 3jährige mit vollen Windeln geworfen und nennen dies Programmierung. Unter aller Sau was dort teils kommerziell angeboten wird. Man kann nicht nur, man muss davon abraten. Nutzen kann man solche Lösungen nur mit einer eigenen Herde an Entwicklern oder einem sehr guten SLA.

OpenCart ist da extrem sauber und logisch entwickelt worden und lässt sich so schnell durch Dritte oder selber weiterentwickeln. Wir entwickeln auch intern unseren eigenen Fork von OpenCart und führen Neuerungen dann nur noch zusammen. Fehler die Auftreten sind extrem schnell lokalisiert und behoben. Bei anderen Systemen ist das kaum bis gar nicht möglich. Mit osCommerce ging das früher auch, nur war das System der Inbegriff von Schlampigkeit und ist technisch auch schon seit Jahren Jahre hinterher.

Unterm Strich ist OpenCart die beste Plattform für Eigen- und Weiterentwicklungen.

Und an die Klugscheisser... NATÜRLICH nimmt der gute Mann neue Payment Anbieter mit rein um weitere Kunden zu Gewinnen und das Geschäft anzukurbeln... HALLO? Das ist ein kostenfreies Projekt. Das man es überhaupt wagt dahingehend Kritik zu äußern ist schon enorm frech.

Newbie

Posts

Joined
Tue Nov 22, 2011 8:06 pm

Post by OSWorX » Wed Aug 28, 2013 10:32 pm

Kwitschibo wrote:Wenn man sich die anderen Shopsysteme anschaut bekommt man nur Schreikrämpfe. Ich habe die verfügbaren Systeme gründlich evaluiert und für Eigen- und Weiterentwicklungen egal ob intern oder durch Dritte sind diese absolut nicht geeignet. Da haben 3jährige mit vollen Windeln geworfen und nennen dies Programmierung. Unter aller Sau was dort teils kommerziell angeboten wird. Man kann nicht nur, man muss davon abraten. Nutzen kann man solche Lösungen nur mit einer eigenen Herde an Entwicklern oder einem sehr guten SLA.

OpenCart ist da extrem sauber und logisch entwickelt worden und lässt sich so schnell durch Dritte oder selber weiterentwickeln. Wir entwickeln auch intern unseren eigenen Fork von OpenCart und führen Neuerungen dann nur noch zusammen. Fehler die Auftreten sind extrem schnell lokalisiert und behoben. Bei anderen Systemen ist das kaum bis gar nicht möglich. Mit osCommerce ging das früher auch, nur war das System der Inbegriff von Schlampigkeit und ist technisch auch schon seit Jahren Jahre hinterher.

Unterm Strich ist OpenCart die beste Plattform für Eigen- und Weiterentwicklungen.
Generell nichts dagegen zu sagen - ausser dass alles was mit Templates zu tun eine Krücke ist.
Kwitschibo wrote:Und an die Klugscheisser... NATÜRLICH nimmt der gute Mann neue Payment Anbieter mit rein um weitere Kunden zu Gewinnen und das Geschäft anzukurbeln... HALLO? Das ist ein kostenfreies Projekt. Das man es überhaupt wagt dahingehend Kritik zu äußern ist schon enorm frech.
1. mässige dich in deinem Ton!
2. es geht hier nicht darum WAS der Entwickler mit heinein nimmt. sondern rein um das WIE (und das WARUM) -> wer richitg lesen kann hat hier dann Vorteile

Es steht ihm jederzeit frei neue Zahlunsgmethoden in den Corecode auszunehmen.
Dies allerdings dann als NEUE VERSION anzubieten, um das geht es.
Auch darum dass 1.5.6 etliche - bereits gefixte - Bugs wieder enthält.
Sowie einige Neue dazu gekommen sind.

Denn die wirklichen Neuerungen/Änderungen sind zusammengefasst:

1. Fehler (alte wieder belebt, neue rein)
2. Zahlungsarten (welche zudem von einem Drittanbieter - siehe Extensions - stammen und somit nicht mal sein eigenes Werk sind wo er doch seit Jahren darauf besteht immer nur seinen Code zu veröffentlichen) welche tw. in Europa gar nicht funktionieren

Und noch was zur Kritik: wie ist das?
Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul?
Oder wie ist das zu verstehen?
Darf man also deiner Meinung nach bei einem kostenfreien Projekt keine Kritik äußern?
Eigenartige Einstellung.

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by Kwitschibo » Thu Aug 29, 2013 3:35 pm

OSWorX wrote:Generell nichts dagegen zu sagen - ausser dass alles was mit Templates zu tun eine Krücke ist.
Wenn man das Templatesystem versteht und auch Erfahrung mit der Entwicklung hat ist es bestens geeignet und nicht schlechter als andere Templatesysteme. Schwächen gibt es überall, man kann sich aber sehr gut darauf einstellen.
OSWorX wrote: 1. mässige dich in deinem Ton!
2. es geht hier nicht darum WAS der Entwickler mit heinein nimmt. sondern rein um das WIE (und das WARUM) -> wer richitg lesen kann hat hier dann Vorteile
Zu 1: Nein... Die Wahrheit über die "Frechheit" die hier gerne im Forum ausgelebt wird muss auch mal zur Sprache gebracht werden. Nicht ohne Grund wurde ja der eine oder andere bereits gesperrt.

Zu 2: Der Entwickler nimmt Arbeiten anderer und eigene Auftragsarbeiten rein die gefordert wurden und die auch nachgefragt werden. Wer das nicht begreift oder Probleme damit hat sollte das System wechseln. Dummerweise agieren alle Anbieter von eCommerce Lösungen so. Sowas nennt man Beruf.
OSWorX wrote: Es steht ihm jederzeit frei neue Zahlunsgmethoden in den Corecode auszunehmen.
Dies allerdings dann als NEUE VERSION anzubieten, um das geht es.
Auch darum dass 1.5.6 etliche - bereits gefixte - Bugs wieder enthält.
Sowie einige Neue dazu gekommen sind.
Die Versionierung ist seine Sache. Und wenn man sich mit der üblichen Vorgehensweise von Verionierung auskennt - was hier im Forum wohl nicht der Fall ist - dann kommt man zu dem Schluss, dass er vernünftig gehandelt hat. Es ist kein Bugfix Release sondern eher ein Minor Release.
OSWorX wrote:Darf man also deiner Meinung nach bei einem kostenfreien Projekt keine Kritik äußern?
Eigenartige Einstellung.
Unqualifizierte und durch Halbwissen geprägte Nörgelei hat nichts mit Kritik zu tun.
Also etwas geschlossener halten, Fehler korrekt melden und nicht an Dingen rumnörgeln die man eh nicht versteht.

Newbie

Posts

Joined
Tue Nov 22, 2011 8:06 pm

Post by CodeSpace » Sat Aug 31, 2013 1:43 am

Also ich verstehe echt nicht, warum du so ein agressives Verhalten hast. Nach deiner Aussage sind doch hier im Forum eh nur dumme Leute unterwegs.
Ich sehe es auch so wie OsWorx. Erst mal Bugs fixen und für die Leute wirklich sinnvolle Versionen veröffentlichen. Er verdient schon mit den Modulen so viel Geld, dass er echt nicht solche sinnfreien Versionen erzwingen muss um noch mehr Geld zu bekommen. Und dann auch noch alte Fehler wieder rein zu bauen finde ich echt schwach. Dass bei jeder Version neue Fehler dazu kommen, ist für mich bei OpenCart schon der Standard. Als ich von einem Kunden gefragt wurde, ob ich für 1.5.5. eine Update auf meine Module bringe, habe ich ihn um ein paar Tage Geduld gebeten, da es nur eine Frage von Tagen war, bis 1.5.5.1 kommt. Mich wundert nur, dass noch keine 1.5.6.1 da ist :crazy:

Also, da wir alle so dumm sind, keine Ahnung haben und du wohl mit deinem Gott-Komplex nicht umgehen kannst, bleib doch bitte locker.

User avatar
Active Member

Posts

Joined
Mon Aug 06, 2012 9:26 pm

Post by OSWorX » Sat Aug 31, 2013 1:54 am

@CodeSpace: lass es, er ist nicht die Mühe wert.

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by CodeSpace » Sun Sep 01, 2013 6:10 pm

Ist mir auch eben aufgefallen:
selbst in der neusten Version ist der Bug in dem Settings-Model noch nicht gefixt.
Post 411049
:choke:

User avatar
Active Member

Posts

Joined
Mon Aug 06, 2012 9:26 pm

Post by OSWorX » Sun Sep 01, 2013 6:28 pm

CodeSpace wrote:Ist mir auch eben aufgefallen:
selbst in der neusten Version ist der Bug in dem Settings-Model noch nicht gefixt.
Post 411049
:choke:
Über Bugs und solche die wieder & wieder gefixt werden aber dennoch immer wieder retour kommen (...) haben wir uns intern mittlerweile den 'Mund fusselig' geredet.
Und je populärer OC wird, desto unübersichtlicher der Code bzw. die Releases da absolut keine Management in diesen Dingen.

So wurde auch (u.a. deswegen) die CE-Version 'gegründet: http://forum.opencart.com/viewtopic.php?f=2&t=104482
Inwiefern diese aber in Zukunft Abhilfe schaffen soll ist mir noch nicht wirklich klar.

Aber was dich betrifft (und den sowie andere Bugs): mal dort reinschauen und nachsehen ob dort dieser Fehler gefixt wurde.
Wenn nicht, darauf aufmerksam machen.
Sowie - je nachdem welche Version von dem Fehler betroffen ist - auch im jeweiligen Diskussionsforum darauf aufmerksam machen.

Und an alle welche glauben sich wichtig machen zu müssen: es ist ja wirklich fein wenn der Eine oder Andere sein persönliches Respository an Code hat, aber anstatt doof herumzureden wäre es nicht unfein - im Sinne von Zusammarbeit, Community, usw. - die selbst entdeckten Fehler und vielleicht sogar Lösungen dazu auch anderen mitzuteilen.

Forum Rules [en]: viewtopic.php?f=176&t=200480
Forumregeln [de]: viewtopic.php?f=37&t=114208
Commercial Request: viewforum.php?f=88

Image Image Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests