Post by Felias » Tue Dec 27, 2011 11:31 pm

Mir scheint etwas, als wäre der Thread zumindest zum Teil zur Werbung für die OCIE-Version entstanden.

Mir wäre es viel lieber, wenn sich eine kleine Tutorial-Sammlung finden würde, mit der man den bestenenden OpenCart-Standard dem deutschen Rechtsstandard anpassen kann. Damit ist man auch immer auf der aktuellen Version und kann sich besser gegenseitig helfen. Leider reichen meine PHP-Kenntnisse dafür nicht aus, daher kann ich hier (auch) nur Worte klopfen :-\ .

Newbie

Posts

Joined
Mon Sep 19, 2011 5:41 am

Post by OSWorX » Wed Dec 28, 2011 1:19 am

Felias wrote:Mir scheint etwas, als wäre der Thread zumindest zum Teil zur Werbung für die OCIE-Version entstanden.

Mir wäre es viel lieber, wenn sich eine kleine Tutorial-Sammlung finden würde, mit der man den bestenenden OpenCart-Standard dem deutschen Rechtsstandard anpassen kann. Damit ist man auch immer auf der aktuellen Version und kann sich besser gegenseitig helfen. Leider reichen meine PHP-Kenntnisse dafür nicht aus, daher kann ich hier (auch) nur Worte klopfen :-\ .
Felias wrote:.. daher kann ich hier (auch) nur Worte klopfen
Kommt mir auch so vor, denn meine Hinweise auf den OCIE sind rein als Hilfe zu sehen.
Wäre der OCIE kommerziell dann könnte man von 'Werbung' reden.

Da es mit Vielen so ist wie bei dir ' ... zuwenig (PHP-) Kenntnisse, wird dir auch nichts anderes übrig beiben als das zu nehmen was angeboten wird - in dem Fall entweder OCIE oder selbst basteln.

Denn wenn Du sagst:
.. mit der man den bestenenden OpenCart-Standard dem deutschen Rechtsstandard anpassen kann. Damit ist man auch immer auf der aktuellen Version und kann sich besser gegenseitig helfen ..
muss ich dich leider fragen:

was soll das sein der OpenCart-Standard?

Soviel kann ich dir (und anderen Interessierten) sagen: ich bin es leid mit dem Entwickler von OC zu diskutieren.
Er sitzt in HongKong, ist Engländer und pfeift so ziemlich auch 'unsere' Gesetze.
Und die aus AT & DE sind ihm noch mehr egal.

Ihm (und dem anderen Entwickler) ist der amerikanische Markt wichtig.

Du kannst also mit dem leben was dir angeboten wird - oder es (selber) besser machen.

Image


User avatar
Newbie

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by raulifauli » Wed Dec 28, 2011 4:40 pm

...ich bin froh das es genau diese OCIE version gibt und ich hab das hier nie als werbung verstanden, sondern einfach der tatsache geschuldet, das deutshcland eben nunmal dämliche gesetzte und rechtssprechungen hat und da ich gerne auf eine abmahnung verzichten kann, bin ich froh das sich jemand die mühe mit dieser extra version gemacht hat, ich nutze sie schon lange und kam imemr gut damit zurecht, eben weil es mir wichtiger ist eine sichere seite anbieten zu können, deswegen gibts von mir ein großes daumen hoch :)

Newbie

Posts

Joined
Sun Apr 10, 2011 2:50 pm

Post by Nasko » Fri Jan 13, 2012 10:33 pm

Ich habe mich entschieden mit der Orginalversion weiterzuarbeiten und würde hier mal zusammenfassen was bisher gemacht wurde bzw. gemacht werden kann.

1. IP Adresse aus der Mail entfernen.
2. Wiederrufsbelehrung und Impressum in alle Mails, die an den Kunden rausgehen.
http://www.hjgode.de/wp/2011/12/13/deve ... irm-email/

3. Telefonnummer Pflicht rausnehmen.
http://www.hjgode.de/wp/2011/12/15/open ... orderlich/

4. Versand anpassen :
Hier habe ich noch keine Lösung gefunden das man unterschiedliche Preise für Deutschland und Deutschland Nachname, WestEU,Ost-Eu, Welt berechnet.
Für Nachname gibts ein Modul , habs aber noch nicht getestet

http://www.opencart.com/index.php?route ... martexport

Dazu muss ich sagen, dass ich den Josef dessen Seite das ist hjgode.de, nicht kenne.
Bin aber dankbar, dass er das Kostenlos weitergibt.
Für mich funktioniert alles so weit perfekt, bis auf dem Versand, da habe ich noch keine echte Lösung parat.
Zu den 1-2-3 Punkt gibts auch Beiträge hier im Forrum.

Ich tausche mich gern mit jemanden der auch einen Opencart Shop betreibt, also wenn Ihr Fragen habt oder etwas nicht funktioniert PM an mich.
Bin kein Experte aber gemeinsamm lassen sich Probleme einfacher lösen ;)

OC 1.5.1.3 http://www.coshino.de


Newbie

Posts

Joined
Mon Jan 09, 2012 5:55 pm


Post by gettheMaX » Wed Mar 07, 2012 6:45 am

Ich habe das gerade mal bei mir probiert. Wenn ich dich richtig verstehe willst du einmal einen normalen Versand via z.B. DHL 6,90€ und einmal DHL 6,90€ als Nachname also plus 2€ gleich 8,90€?

Das sollte man über die "Gewichtsabhängige Versandgebühren" machen können. Du legst einfach eine Geozone "Deutschland" an und eine "Nachname" oder wie sie auch immer heißen soll. Die Zone "Deutschland" bekommt einfach 6,90€ und die Zone "Nachname" bekommt 8,90. Nun kann der Kunde im Bestellprozess auswählen ob er einen normalen Versand oder lieber Nachname möchte.

Newbie

Posts

Joined
Thu Oct 06, 2011 9:10 pm

Post by happy » Wed Mar 21, 2012 7:41 am

Nasko wrote: 2. Wiederrufsbelehrung und Impressum in alle Mails, die an den Kunden rausgehen.
http://www.hjgode.de/wp/2011/12/13/deve ... irm-email/
Hat jemand info wie ich das bei Version 1.4.x machen kann?

Newbie

Posts

Joined
Mon Jun 21, 2010 8:33 am

Post by gettheMaX » Wed Mar 28, 2012 7:10 pm

Du kannst die auch einfach in das Template einfügen. Ich persönlich halte nicht viel davon den Code in den Controllern oder Models zu verändern, aber das muss jeder selber wissen.

Newbie

Posts

Joined
Thu Oct 06, 2011 9:10 pm

Post by OSXFreak » Tue Jul 24, 2012 5:41 pm

Wo findet man Infos übers Wettbewerbsrecht?
Ein paar wichtige Grundinformationen übers Wettbewerbsrecht bekommt man z.B. auf der verlinkten Seite. Ich betreibe selber einen Shop.

Newbie

Posts

Joined
Tue Jul 24, 2012 5:29 pm

Post by smartor » Sun Nov 11, 2012 9:31 pm

Halli hallo,

ich bin ganz neu in der Community und brauche mal eure Unterstützung.

Auf der Suche nach einem Shopsystem habe ich dieses hier gefunden. Nun bin ich auf eure Diskussion gestoßen
und frage mich ob es nun wirklich einen deutschen Shop gibt, welcher auf dieses System aufgebaut ist und falls
ja was muss man wirklich beachten.

Konnte da wirklich kein System finden.

Lohnt es sich wirklich solch einen Shop in DE aufzumachen ??

Oder einfach wir es jemand vor mir erwähnt hat eine Ltd. gründen und den Shop dann so laufen zu lassen.

Newbie

Posts

Joined
Sun Nov 11, 2012 9:27 pm

Post by OSWorX » Wed Nov 14, 2012 5:04 pm

smartor wrote:Halli hallo,

ich bin ganz neu in der Community und brauche mal eure Unterstützung.

Auf der Suche nach einem Shopsystem habe ich dieses hier gefunden. Nun bin ich auf eure Diskussion gestoßen
und frage mich ob es nun wirklich einen deutschen Shop gibt, welcher auf dieses System aufgebaut ist und falls
ja was muss man wirklich beachten.

Konnte da wirklich kein System finden.

Lohnt es sich wirklich solch einen Shop in DE aufzumachen ??

Oder einfach wir es jemand vor mir erwähnt hat eine Ltd. gründen und den Shop dann so laufen zu lassen.
Ich kann dich beruhigen, es gibt mittlerweile etliche Webshops in Deutschland (sowie Österreich & Schweiz) die auf Opencart basieren.
Und auch - sehr wichtig !! - rechtlich einwandfrei sind (siehe z.B. Buttonlösung, Telefonabfrage, Impressum, usw.).

Wenn es dir u.a. um das Rechtliche geht, so gibt es hier im Forum genug Diskussionen darüber, z.B. http://forum.opencart.com/viewtopic.php?f=37&t=87772

Solltest Du noch weitere Fragen haben, stehe ich dir gerne zur Verfügung - hier im Forum oder per Email.
Falls Du eine spezielle Beratung benötigst - da jeder Shop andere Anforderungen hat - dann wäre es beser mich direkt zu kontaktieren, wir setzen im Monat mehrere Shops in Deutschland auf.

Und falls gewünscht, kann ich dir auch etliche Referenzshops welche ich betreue bzw. aufgebaut habe zur Verfügung stellen.

Was das Rechtliche mit einer Ltd. zu tun haben soll frage ich mich allerdings schon, denn letztendlich sitzt der Shopanbieter in Deutschland.
Eine Ldt. ist gut wenn es um das Finanzamt sowie Steuern geht.

Für die bestellung gilt das Gesetz des Landes des Konsumenten!
Heisst, wenn der Kunde aus Deutschland kommt, wird dt. Recht angewendet, aus Österreich das von dort, usw.
Zusätzlich zu den diversen nationalen Gesetzen kommen noch - wenige - Internationale welche von der EU kommen.

Image


User avatar
Newbie

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by happy » Mon Dec 10, 2012 6:18 pm

Ich habe mit OSWorx negative Erfahrung, nach dem ich bezahlt habe und Fehler seiner Software OSWOrx gemeldet habe, hat OSWorX die Kommunikation komplett mit mir eingestelt. Eingie Module funktionieren mit OSworX Legal Modul nicht!! z.B. PayPal express ! Auch die die Zusammenfassung in der Bestätigungs-email wird Falsch dargestellt, in Kombination mit Versand und MwSt. Das Legal Modul ist nicht zu empfehlen, und wenn man sich doch dafür entscheidet, dann ist das LegaL Modul vom OSworX mit Vorsicht zu genießen, dies ist meine persönliche Meinung.

Newbie

Posts

Joined
Mon Jun 21, 2010 8:33 am

Post by OSWorX » Mon Dec 10, 2012 6:44 pm

happy wrote:Ich habe mit OSWorx negative Erfahrung, nach dem ich bezahlt habe und Fehler seiner Software OSWOrx gemeldet habe, hat OSWorX die Kommunikation komplett mit mir eingestelt. Eingie Module funktionieren mit OSworX Legal Modul nicht!! z.B. PayPal express ! Auch die die Zusammenfassung in der Bestätigungs-email wird Falsch dargestellt, in Kombination mit Versand und MwSt. Das Legal Modul ist nicht zu empfehlen, und wenn man sich doch dafür entscheidet, dann ist das LegaL Modul vom OSworX mit Vorsicht zu genießen, dies ist meine persönliche Meinung.
Aboluter Schwachsinn!

Eingestellt habe ich die Kommunikation nicht, sondern in meinem letzten Email (nach vorigen unzähligen) darauf hingewiesen dass wenn noch weitere Zusatzmodule angewendet werden, diese angepasst werden müssen.

Hier ist zu entscheiden was wichtiger ist?
Rechtliches (hier das Modul LEGAL) oder irgendeine Bezahlart die nicht funktioniert da sie sich nicht an die Standardprogrammierung hält.
Wie ich auch geschrieben habe, kann dieses 'Problem' relativ' leicht & schnell gelöst werden - diese Hilfe aber nicht umsonst sein wird ... daraufhin Sendepause deinserseits!

Also wenn schon was schreiben, dann auch bei der Wahrheit bleiben!

Weiters: welche weiteren Module sollen denn mit Legal nicht funktionieren?

Ich wiederhole mich nur ungern: LEGAL funktioniert mit einer Standardshopinstallation einwandfrei!
Zudem wurde das Modul (inklusive aller damit betroffenen Ausgaben usw.) rechtlich mehrfach geprüft und als einwandfrei befunden!
So unter anderem von TrustedShops - und die werden wissen was sie tun.

Von irgendwelchen Problemen mit Bestätigungsemail etc. höre ich heute zum ersten Mal.

Image


User avatar
Newbie

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by Mahlekolben » Thu May 23, 2013 8:59 pm

happy wrote:Ich habe mit OSWorx negative Erfahrung, nach dem ich bezahlt habe und Fehler seiner Software OSWOrx gemeldet habe, hat OSWorX die Kommunikation komplett mit mir eingestelt. Eingie Module funktionieren mit OSworX Legal Modul nicht!! z.B. PayPal express ! Auch die die Zusammenfassung in der Bestätigungs-email wird Falsch dargestellt, in Kombination mit Versand und MwSt. Das Legal Modul ist nicht zu empfehlen, und wenn man sich doch dafür entscheidet, dann ist das LegaL Modul vom OSworX mit Vorsicht zu genießen, dies ist meine persönliche Meinung.
Auch, wenn der Thread hier schon ein wenig älter ist, stehen die Aussagen und können von jedermann eingesehen werden. Hier wird ein Entwickler mit seinem Produkt in ein falsches Licht gerückt, was durchaus geschäftsschädigenden Charakter hat.

Ich habe just eine absolut gegenteilige Erfahrung machen dürfen.

Ein Problem mir unbekannter Natur trat auf mit dem ich mich an die Community hier wendete. Der Entwickler OSWorX hat seine Handschrift erkannt und umgehend Abhilfe geschaffen. Schnell und freundlich.

Hier der Verlauf:

http://forum.opencart.com/viewtopic.php?f=37&t=102391

Genau DAS ist das, was Fortschritt beschreibt: Bedarf entdecken, Lösung finden und weiter entwickeln.

Genau DAS ist es, was ich will: Bezahlbare Lösungen mit Mehrwert.

Ich habe für meinen Teil auf das richtige Pferd gesetzt.

Newbie

Posts

Joined
Sun May 19, 2013 8:22 am

Post by Ganapoes » Sat Aug 17, 2013 9:52 am

Gibt es für OCIE eine chinesische Sprachdatei, oder kann man eine von OpenCart verwenden?

Cheap Korean Clothes


Newbie

Posts

Joined
Wed Dec 07, 2011 2:10 pm


Post by OSWorX » Sat Aug 17, 2013 4:50 pm

Ganapoes wrote:Gibt es für OCIE eine chinesische Sprachdatei, oder kann man eine von OpenCart verwenden?
Nein gibt es keine Eigene, man kann aber jede andere verwenden, muss dann allerdings einige Variablen ergänzen da im OCIE etlich neue Definitionen vorhanden sind.

Image


User avatar
Newbie

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by Belufa » Wed Nov 20, 2013 1:09 am

Eine Kleine Liste wäre schön, die geändert werden müsste.
Es müssten keine Tutorials rein, sondern nur was man ändern muss, bzw. hinzufügen oder entfernen muss.

Newbie

Posts

Joined
Tue Nov 19, 2013 3:07 am

Post by winnyD » Sat Nov 21, 2015 8:28 pm

V.2
Wauu... das merke wir auch gerade. Mir fällt auch auf das dieses Forum nicht frei ist. Hier bestimmt jemand was gezeigt wird. Kommt mir auch wie eine Werbeplattform einer Firma vor. ;D
Aber es heißt doch Community Forum oder ?????

Newbie

Posts

Joined
Thu Nov 19, 2015 9:55 pm
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests