Post by TRM » Sun Nov 12, 2017 8:46 pm

Hallo,

gibt es eine Anleitung für Opencart 3.0.2.0 in deutsch?

Selbst nach einigen Tagen mit eigener Einarbeitung ist noch vieles so kompliziert und (momentan) unlogisch aufgebaut.

Gruß Mathias

TRM
Newbie

Posts

Joined
Sun Nov 16, 2014 3:20 am

Post by IP_CAM » Sun Nov 12, 2017 11:15 pm

Na, wer denn sollte so etwas tun? Es existiert ja nichtmal eine vollständige
englischsprachige Version. Und solange sich OC mit jeder Subversion wieder
etwas ändert, würde es auch wenig Sinn machen, einige Tage in sowas zu
investieren, nur um dann herauszufinden, dass sich nichtmal jemand dafür
bedankt. Aber nimm es bitte nicht persönlich, es ist einfach so, die OC Strategie
zielt sowieso darauf, OC irgendwann als fixfertige Cloud- Lösung anzubieten,
http://www.scmp.com/article/1604647/bus ... r-opencart
und das hat auch zur Folge, dass sich der überwiegende Teil der Mod-Bauer nur noch
auf käufliche Erweiterungen konzentriert, und GRATIS Szene seit Längerem schon
nur noch am Schrumpfen ist. Aber OC ist ja nur für kommerzielle Einsätze gedacht,
und es ist eigentlich ein Wunder, dass so lange so Viele ihr Wissen und Können mit
anderen einfach so gratis teilten.
Aber so richtig profitieren davon können die, die wie ich Versionen einsetzen, die nicht
mehr ganz taufrisch sind, da existiert ein breites und kostenloses Wissen. Nur hält das
die Forever-Newbies natürlich nicht davon ab, trotzdem immer zu glauben, das Neuste
sei automatisch auch das Beste, aber das ist ja dann auch nicht mein Problem. :D
Viel Glück!
Ernst

For Sale: Top URL's, including OpenCart V-Pro installed, like seen here:
http://www.bigmax.ch - http://www.ipcam.li - http://www.opencart.li
For Information + URL's offered, please contact me at: jti@jacob.ch
I am NOT available for Custom Support in existing OC Installations!
My Github Repositories: https://github.com/IP-CAM
Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Tue Mar 04, 2014 1:37 am
Location - Switzerland

Post by OSWorX » Tue Nov 28, 2017 5:14 pm

TRM wrote:
Sun Nov 12, 2017 8:46 pm
Hallo,

gibt es eine Anleitung für Opencart 3.0.2.0 in deutsch?

Selbst nach einigen Tagen mit eigener Einarbeitung ist noch vieles so kompliziert und (momentan) unlogisch aufgebaut.

Gruß Mathias
Hallo,

noch nicht, aber was ist kompliziert und unlogisch??
Geht es 'etwas' genauer?

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by TRM » Tue Nov 28, 2017 7:23 pm

Hallo und danke für die Nachfrage.

Momentan ist es u.a. sehr unlogisch, dass keine separate Verwaltung der Medien (Bilder, Videos, andere Dateien) in den Menüpunkten zu finden ist. Die Verwaltung an sich ist erst erreichbar, wenn ein Bild irgendwo hinzugefügt/geändert werden möchte. Auch dann erst ist es mir möglich neue Medien über den Adminbereich auf den Server zu übertragen.

Bitte nicht falsch verstehen, für ein kostenloses Shopsystem ist das eine unglaublich gute Arbeit - jedoch vor allem für jene, die daran mitgewirkt haben.
Andere Dinge, welche für mein Erachten sehr versteckt sind, sind die Anpassungen des Layouts. Hier greift der unerfahrene Nutzer auf: Design -> Layout zu und findet Seiten, die angepasst werden können. Warum hier nicht die Funktion für das Ändern per Template mit integrieren? Aber nein, hier muss man sich über System -> Einstellungen -> bearbeiten hangeln, um dann unter Vorlage ein Template zuzuweisen.

Solche versteckten und unlogischen Gegebenheiten machen es nicht leichter, OC als Gesamtpaket jemanden zu empfehlen, der damit allein zurecht zu kommen hat. Dererlei gibt es noch viel in der aktuellen Version (2.0.3.1).

Gruß Mathias

TRM
Newbie

Posts

Joined
Sun Nov 16, 2014 3:20 am

Post by OSWorX » Wed Nov 29, 2017 4:47 pm

Naja, zum Einen ist die letzte aktuelle Version 3.2.0.2 :)
Dann ist es auch ein 'gewachsenes' System das seit bald 10 Jahren am Markt ist.
Klar, vieles erscheint eventuell unlogisch, könnte man anders lösen - ob besser sei jetzt mal dahin gestellt.
Aber, es gibt auch sehr viele Erweiterungen welche für manches andere Lösungen anbietet.

Das Grundsystem selber ist mittlerweile doch schon recht umfangreich.

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by TRM » Thu Nov 30, 2017 4:25 am

Verzeihung bitte, ich hatte bei meiner Version einen Zahlendreher: Version 3.0.2.0 ist bei mir aktuell auf dem Server.

Dennoch gelten für diese Version dennoch meine Aussagen.

TRM
Newbie

Posts

Joined
Sun Nov 16, 2014 3:20 am

Post by OSWorX » Thu Nov 30, 2017 5:56 am

Jeder kann hier https://opencart.uservoice.com/forums/52387-general
gerne Anregungen & Vorschläge zur Verbesserung hinterlassen.
Denn nicht vergessen: auch dieses Projekt lebt von Ideen ..

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by IP_CAM » Tue Dec 05, 2017 4:55 am

ich war schon länger nicht mehr auf der verlinkten Site, und wie es aussieht, bin
ich nicht der Einzige. Und logischerweise möchte doch Jede|r am Liebsten
eine Alleskönner Software für EverNewbies zum Nulltarif, per Click installiert,
um den echten Profis dieser Welt so zumindest technisch gleichgestellt zu sein.

Aber unser OC-Boss war halt vielleichtl (nur) Coder, und der Rest entwickelte
sich eher noch von selbst, und es hätte noch anderer Berufsgruppen benötigt,
um zum Beispiel eine Administration so zu gestalten, dass auch Unbedarfte
damit zurechtkommen. Das fängt schon bei den eMails an, jede zusätzliche
Variable wäre schon zuviel gewesen, oder gar die Möglichkeit, von Haus aus
einen Standarttext und/oder andere Dinge einfach mit einzubauen, damit es
wenigstens so aussieht, wie eine normale Mail von einem normalen Unternehmen....

Nur hätte das alles auch sehr viel Geld gekostet, und aus OC wäre sowas wie
eine ganz kleine Firma MS entstanden. Aber für umsonst kriegt man so etwas nicht,
und das sollten doch wirklich Alle verstehen. Die Bude lebt vom Profit aus verkauften
Erweiterungen, und nur davon, bislang zumindest, und wo's keine Erweiterungen
mehr bräuchte, weil Alles schon drin wäre, wäre das Geschäft vorbei, und OC tot.

In Zukunft aber wird OC seine Platformen wahrscheinlich hauptsächlich vermieten, unter
eigener Kontrolle, und der Kunde wählt aus, was er drin alles haben will, und bezahlt
dafür eine monatliche Gebühr. Das Wissen dazu erhält man ja, von Denen, die bezahlte
Mods über OC offerieren, und für OC kostet dieses Wissen ja nicht mal was. :D

Und für die Bastler gibt es weiterhin kostenlose Entwickler-Versionen, wie bis anhin schon,
denn was gäbe es Billigeres als kostenlose Tester. Und reissen sich ja geradezu drum, bei
jedem neusten Versuch mit dabei zu sein, und koste es sie ihren existierenden Shop. :crazy:

Und wenn ich sehe, wieviele Fixes allein von unserem momentanen Poster-King allein schon
für die letzte Version publiziert wurden , mit Final Releases hat sowas längst schon nichts mehr
gemein. Die Zeit scheint daher bereits zum essenziellen Faktor geworden zu sein, es muss sich
ändern, sonst gehts den Bach runter, so wie ich es zumindest zu beurteilen in der Lage bin.
---
Tönt vielleicht etwas sarkastisch, aber das soll es gar nicht sein, aber OC entgeht viel Geld,
weil doch Alle versuchen, irgendwie etwas daran mitzuverdienen. Das Web ist geladen voll
von Allem, ich staune schon lange, dass die ihren teuren Zinsen noch zu bezahlen in der Lage
sind, auch wenn die Löhne das vielleicht noch etwas kompensieren können. Trotzdem macht
man je auch bereits Werbung für eigenen Support, und arbeitet sicher mit Hochdruck daran,
die Cloud-Lösung fertigzustellen, damit endlich eine sicherere Basis ent- und besteht.
---
Aber eigentlich wollte ich Dich OsWorx nur noch etwas fragen. Was ist richtig für OC 1.5.6.x:

Code: Select all

language->load
oder:

Code: Select all

load->language
denn sogar in höheren Versionen gibt es beide Arten...
Ernst

For Sale: Top URL's, including OpenCart V-Pro installed, like seen here:
http://www.bigmax.ch - http://www.ipcam.li - http://www.opencart.li
For Information + URL's offered, please contact me at: jti@jacob.ch
I am NOT available for Custom Support in existing OC Installations!
My Github Repositories: https://github.com/IP-CAM
Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Tue Mar 04, 2014 1:37 am
Location - Switzerland

Post by OSWorX » Tue Dec 05, 2017 6:28 am

Der Poster-King geht fast allen mächtig auf die Nerven!
Zumal vieles von dem was er als Fehler bekrittelt, nicht mal einer ist.
Bei dem wundert es micht wirklich wieso er von Daniel nicht schon gesperrt wurde ..

Spache laden:

Code: Select all

load->language
ist am besten (zumal später nur mehr das funktioniert).

Aber in diesem Zusammenhang, etwas was mir schon seit Jahren auf die Nerven geht, aber bisher nie verbessert wurde.
Das andauernde Defininieren das Sprachenvariablen.
Mache das jetzt schon seit Ewigkeiten so:

OC < 2.x (als erste Zeile im Controller z.B. nach getList() oder getForm() oder index() )

Code: Select all

$this->data = $this>load->language( 'abs/xyz' );
Wenn später im Code (es wurden schon Daten $this->data zugewiesen, dann das hier:

Code: Select all

$this->data += $this->load->language( 'abs/xyz' );
Ab OC 2.x dann alles anstatt
$this->data
nur mehr

Code: Select all

$data
Und, alles danach was mit

Code: Select all

$this->data['meine_lang_var'] = $this->load->language( 'meine_lang_var' );
bzw.

Code: Select all

$data['meine_lang_var'] = $this->load->language( 'meine_lang_var' );
löschen O0

Erspart eine Menge Zeit, viele Codezeilen und der gesamte Code wird gleich viel weniger - und lesbarer!

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by IP_CAM » Fri Dec 08, 2017 11:45 am

Na, da scheint doch noch Einiges auf mich zu warten, der erste Versuch ging jedenfalls voll in die Hose. :D
Ich habe übrigens soeben auch mal das mit dem unserialize auf das neue JSON Ding zu ändern versucht,
aber es funktioniert nicht mehr alles nachher, ohne das man wahrscheinlich auch noch anderen Code mit ändert.

Aber das soll dann einmal machen, wer will, falls es soweit kommen sollte, dass man nicht drumrum kommt.
Ich habe ja selber wirklich jetzt genug gemacht, um den Rest zumindest auf den aktuellen Stand zu bringen, und
es funzt fast schon alles ausgezeichnet, soweit ich das beurteilen kann.

Für mich reicht es so, um einige meiner ungenutzten Sites und URL's bis Ende Jahr damit zu bestücken, und was
dann mögliche spätere Besitzer damit tun, ist ja dann auch nicht mehr mein Problem.

Und für technische 'Neuheiten' kann ich mich immer noch bei Frenchmen Philippe umsehen, wie er es macht. Ist
nur schade, dass sich derart weit vom Standard entfernt hat, dass gar nichts 'normales' auch nur noch passt, denn
sonst wäre ich ja irgendwann sicher auf seine Version umgestiegen.

Aber sollte ich trotzdem noch Einen finden, der begriffen hat, dass sich mit Ding nämlich immer noch
auch etwas verdienen liesse, wenn man's nur richtig macht, wer weiss, vermeintlich Tote leben ja meist
gern etwas länger, als man gemeinhin meint... :laugh: Und dazu ist und bleibt es ja ein Original,
und augenscheinlich bislang auch das beste, das es gab, ohne Wenn und Aber, also in jeder Hinsicht
auch völlig legitim. Ein Riesen Vorteil, für einen kleinen Bruder, der halt zwischenzeitlich ja auch grösser
wurde, und sich daher nur noch richtig positionieren muss ;) .

Und wer zuletzt lacht, hatte ja auch am längsten Freude daran! Und, in meinem Fall, viel dazu gelernt.
Und das allein schon war den Aufwand von etwa 15'000 Stunden wert. :crazy: :laugh:
Ernst

Update:13.12.17 - Und zudem sieht man von Aussen here sowieso keinen wirklichen Unterschied, wenn man ein
OC-2 Thema als Default Thema benutzt. Und performance-mässig sowieso nicht, wobei solches natürlich auch
immer von den hin zugeschalteten Links, Schripts, und Bildern abhängt, mit welchen so viele Shop Startseiten
normalerweise belagert sind. So reichte es gestern Nacht erstmals für 100 Punkte, gar ohne speziell komprimierte
Bilder, so Momente, wo dann das Herz wieder lacht. :D
---
Image
---

Attachments

oc2theme_performance_156.jpg

oc2theme_performance_156.jpg (129.23 KiB) Viewed 1529 times


For Sale: Top URL's, including OpenCart V-Pro installed, like seen here:
http://www.bigmax.ch - http://www.ipcam.li - http://www.opencart.li
For Information + URL's offered, please contact me at: jti@jacob.ch
I am NOT available for Custom Support in existing OC Installations!
My Github Repositories: https://github.com/IP-CAM
Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Tue Mar 04, 2014 1:37 am
Location - Switzerland

Post by phppower » Sun Mar 11, 2018 6:30 am

Also ich hätte da auch mal ne bescheidene Frage. Ich habe jetzt auf Version 3.0.2.0 umgestellt. Jetzt gibts ja den Installer für ocmod. Interessant ist, das teilweise die Module zwar hochgeladen werden, aber entweder in den Erweiterungen nicht sichtbar sind oder die Bereiche für die Einstellungen fehlen.

Ich stehe seit Tagen auf dem Schlauch das war vorher irgendwie einfacher. Übersehe ich irgendetwas oder muß ich irgendetwas beachten ?

Wäre schön wenn hier jemand einen Tipp zu hat.

Vielen Dank

Newbie

Posts

Joined
Thu Feb 15, 2018 9:35 pm

Post by OSWorX » Thu Mar 15, 2018 1:40 am

Also, zum einen hat diese Frage schon rein garnichts mit dieser Diskussion zu tun - warum dann hier schreiben??
Dann, 3.x aktuell zu verwenden ist außerst mutig!
Dann, wurde gestern 3.1.0.1 veröffentlicht - wird aber schon wieder daran herum gebastelt (Fehler ausgebessert).
Sagt schon genug über die aktuelle Stabilität und Fehlerfreiheit der 3-er Versionen ..

Dann, diesen 'Installer' gibt es seit 2.0.0.0 - nix neues in 3.x
Dann, wenn die Erweiterung nicht auf xyz.ocmod.zip oder install.xml lautet, taugt sie nichts für diesen Installer!
Ist dann wahrscheinlich entweder manuell zu installieren oder basiert auf VQMOD.

Dann, das mit dem 'auf dem Schlauch stehen', gilt jetzt auch für uns.
Denn ohne weitere Details zu diesen Erweiterungen 'preis zu geben', tun sich hier alle schwer zu helfen!

Denn das Verhalten das hier beschrieben wird ist mir gänzlich unbekannt.

Gegenfrage: was war vorher irgendwie einfacher?

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by IP_CAM » Thu Mar 15, 2018 4:18 am

Aber zumindest einfacher war es, nur mit VqMod umgehen zu müssen, aber
wenn VqMod-Namen auch plötzlich auf install.xml oder xxx.vqmod.xml
hätten umgeschrieben werden müssen, um weiterhin installierbar zu bleiben, wäre
auch das wohl für einige Installataure zum Problem geworden,nehme zumindest ich
mal an. Um Die nicht zu erwähnen, die ältere OcMods im Angebot haben, aber selber
längst nicht mehr aktiv mit auf der OC Party sind, denn die wissen das noch gar nicht.

Aber das Hauptproblem für OC ist wahrscheinlich eher die Tatsache, vom Treiber zum
Getriebenen geworden zu sein. Man wird vom Umfeld und der Realität dazu gezwungen,
Strategien zu finden, und stellt in diesem Zusammenhang vielleicht auch fest, bislang
eigentlich noch gar keine Zeit dafür gefunden zu haben. Wer könnte denn schon Chef-
Coder und Chef in Einem sein, das konnten nicht mal die besten Amerikaner selbst. Und
ich weiss selber, wie lange man mit einem kleinen Scheiss an Zeit versäumen kann, als
Chef, und (möchtegern) Coder.

Und das führt jetzt dazu, zunehmend die Strategien Derer kopieren zu müssen, die damit
offenbar noch echtes Geld verdienen. Ich staunte schon lange darüber, dass dieses Konzept
so lange funktionierte, und man trotz der allgegenwärtigen Maden, die sich auch einen Teil
des Specks einverleiben möchten, offenbar noch genug verdienen konnte, um das Projekt
über so viele Jahre hin, in der bekannten, und teils prägnanten und markanten Art und Weise
fortzusetzen.

Aber auch der Rückhalt fehlt zunehmend, einige der ehedem 'elementaren' Figuren sieht man
nur noch sehr selten oder gar nicht mehr auf den Foren, die haben zum Teil noch nicht mal die
eigene OC Site auf responsiv umgestellt, weil ihnen vielleicht die Lust so sehr vergangen ist.
Und gäbe es nicht noch ein paar Spinner wie mich und Mister X aus CA ::), existierten sogar
etwa fünfzehntausend Antworten weniger, unbenommen davon, ob deren Inhalt hilfreich ist
oder nicht ... 8)

Aber dass sogar ein führender Mod Anbieter darauf verzichtet, seine hilfreichen Bücher auch für
die Dreier Version zu publizieren, zwingt schon etwas zum Nachdenken. Immerhin, die, die seine
Mods schwarz irgendwo runterladen, können diese wenigstens nicht aktivieren, und so entsteht
zumindest ihm kein direkter Schaden. Aber es ändert ja nichts daran, dass alles Andere schon kurz
nach der Veröffentlichung im Darkweb rumgeistert, und so letztlich Jedem doch nur die Lust daran
nimmt, überhaupt noch mitzumachen. Deshalb verschenke ich meinen Mist lieber schon vom
Anfang an, als mich darüber nur zu ärgern, wenn es morgen schon bei Feo--- und Co. zu sehen ist.

Was OC fehlt, ist ein auch weiterhin gemeinsames Ziel. Aber wie sollte auch, es geht ja um eine
Software, mit welcher jedermann Geld verdienen will, und beim Geldverdienen teilt man sicher
keine Geheimnisse und kein Wissen mit Anderen, um diese so auch noch zu eigenen Konkurrenten
zu machen. So blöd könnten ja wirklich nor Idioten sein, um es mit 'Mr.OC's bevorzugtem
Wort auszudrücken.

Und die Meisten scheitern auch nur an sich selbst, früher oder später. Wachsen
bedeutet nicht nur, grösser zu werden, oder vermeintlich wichtiger, denn wie grösser
oder bedeutender etwas wird, desto wichtiger wird es, auch real existierende
Gesetzmässigkeiten zu berücksichtigen. Und ein Projekt, oder ein Unternehmen,
welches ab einer gewissen Grösse trotzdem weiterhin auf gelebte Individualität
setzt, hat bereits verloren, im echten Leben zumindest, denn wir leben heute im
globalen Dorf. Zudem muss es ja nicht um jeden Preis das teure HK sein, das Internet
gibts ja auch in Wales... :D

Dazu ändert sich die Branche auch, in zunehmend schnellerem Tempo, heute mietet man Shops
bei Shopify, BigCommerce, SquareSpace, e.t.c, und auch WordPress + WooCommerce haben
beträchtliche Anteile am Markt. Und es wäre sicher auch eine Riesenaufgabe, alles so zu machen, dass
mit einer neuen Version auch alle Unterlagen und Informationen dazu bereit wären, sowas kostet
unglaublich viel Zeit und Geld, beides Dinge, die man zuerst haben muss. Und niemand ist mehr dazu
bereit, für wenig oder nichts, wenn man ja auch sonst absolut nichts dazu zu sagen hat, unbenommen
eigenen Wissens und Könnens, und vielfach auch nur aufgrund mangelnden Sprachwissens und
entsprechend ideologisch falsch interpretierter 'Art'.

Womit ich damit eigentlich wieder am Anfang angekommen bin, bei VqMod, etwas, was nicht
'OC2+' Default werden durfte, weil es keine OC Idee war. Und ob es besser ist - in einer Zeit, wo
andere wieder vermehrt auf FLAT-FILE DB Technologien zurückgreifen, um den Main-DB Traffic
zu entlasten - von einer bewährten VqMod FLAT-FILE DB Technologie auf eine OcMod Main-DB-
Technologie umzuswitchen, um die Originale zu lagern, ist eine Frage, die sich eigentlich von selbst
beantworten würde. Aber dann halt BEIDES, als Konsequenz, ist ja wirklich der sinnfreiste Weg, den
man überhaupt begehen konnte, und dessen hätte man sich zumindest im Klaren sein müssen.

Aber die Leute, die bereits Geld haben, und keine Coder mit on Board, werden sowieso keine OC
Software runterladen. Und die, die glauben, mit und durch OC aus ihrer eigenen Schuldenfalle zu
kommen, sind für OC auch kein Geschäft, oder dann gar nur ein Verlustgeschäft. So bleiben nur noch
die, die es zumindest schaffen, eine Installation fertig zu bringen, und das wird, mit damit verbundenen
Auslagerungen von Dateien ausserhalb von ROOT Installationen, Admin IP-Kontrollen, die einem selber
als Admin den Zugriff verunmöglichen, und so weiter, mit allergrösster Sicherheit nicht zur steigenden
Popularität beitragen.

Vor Allem dann nicht, wenn man, als ERSTE Antwort auf eine Frage im Forum, den Hinweis erhält, zuerst
eine genaue Versionsnummer anzugeben, wenn man nicht mal weiss, wo so etwas überhaupt in dieser
noch unbekannten Software zu finden ist. Andererseits addieren sich so natürlich auch vermeintliche
Kompetenz-Punkte für Einige um einige tausend nach oben...

Ich bin nur froh darüber, dass es mich ja eigentlich nichts angeht. Für mich ist mein OC das Grösste, in
jeder Beziehung. Grad so wie mein geliebtes und gepflegtes Win XP, zwar Beide nicht mehr ganz erste
Sahne, aber dafür existiert bereits jede Art von Salz, Pfeffer + Gewürzen, versionsübergreifend, um so
zumindest so zu agieren, zu tun, und auszusehen, als wäre man ganz neu! :laugh:

Ernst

For Sale: Top URL's, including OpenCart V-Pro installed, like seen here:
http://www.bigmax.ch - http://www.ipcam.li - http://www.opencart.li
For Information + URL's offered, please contact me at: jti@jacob.ch
I am NOT available for Custom Support in existing OC Installations!
My Github Repositories: https://github.com/IP-CAM
Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Tue Mar 04, 2014 1:37 am
Location - Switzerland

Post by OSWorX » Thu Mar 15, 2018 5:37 am

IP_CAM wrote:
Thu Mar 15, 2018 4:18 am
Aber zumindest einfacher war es, nur mit VqMod umgehen zu müssen, aber
wenn VqMod-Namen auch plötzlich auf install.xml oder xxx.vqmod.xml
hätten umgeschrieben werden müssen, usw. ...
Ui, da hat einer aber wieder Zeit ;)
Aber zum Thema (das eigentlich garnicht hierher gehört): um eine VQMod-Datei auf OCMod anzupassen, bedarf es exakt 3 Änderungen.
In den seltensten Fällen sind es 4.

Daher kann getrost gesagt werden: wenn es nicht eine schon sehr aufwändige Anpassung ist, dann ist nur der Anbieter zu faul auf OCMod zu ändern.
Und dann ist es sowieso besser diese Erweiterung nicht zu verwenden!

Image


User avatar
Expert Member

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria

Post by IP_CAM » Fri Mar 16, 2018 6:58 am

Die Zeit ist es eigentlich nicht, denn die fehlt mir ja auch immer und überall,
aber ich muss gelegentlich auch mal wieder deutsch schreiben. Und wenn ich
schon mal dran bin, dann halt richtig, dann haben DE - de OC-Menschen auch
hier gelegentlich etwas zu lesen. Und schaden tut's auch niemandem, vielleicht
so festzustellen, dass auch mit OC, ohne ein gewisses fundamentales Wissen,
der 'get-rich-quick für kostenlos' Traum nur ein Traum bleibt.
---
Im Uebrigen, es gibt einen Online Service, um aus VqMods OcMods zu machen.
Zwar nur (noch) sektionsweise kostenlos, und erst noch mit 'white space' Löchern
in gewissen Linien, aber um rauszufinden, was geändert werden muss, reicht
es allemal. Und wenn ein Mod mehr als eine 'Sektion' hat, z.B. mach was in:
catalog/controller/checkout/checkout.php
dann sollte man nur diese eine Sektion, aber als kompletter VqMod, ändern lassen,
und anschliessend die zweite, und so weiter, dann kann man aus den einzelnen Teilen
wieder eine komplette gratis Version als OcMod erstellen.
---
Only half file will be converted for full conversion
http://dyisol.com/vqmod-to-ocmod-conversion-tool.php
---
Aber jetzt muss ich zurück zu meiner v.2.0.x Stylesheet Sammlung, etwa
80 davon erwiesen sich als tauglich für Peku's EDGE und meine LIGHT
Version, um als meist simples header/footer/stylesheet Trio bestens
zu funzen, mal abgesehen von einigen Backgrounds und Knöpfen ... :laugh:
Gut, dass ich alles zur Seite legte, denn schon so Vieles davon findet
man jetzt schon nur noch über archive.org, aber meist auch die Bilder und
Stylesheets dazu :D
Freude herrscht, wenn's farbig wird ! Aber es war, ist, und bleibt, ein ständiges
Kommen und Gehen auf und um OC, das wird Einem dabei auch klar.
Ernst

For Sale: Top URL's, including OpenCart V-Pro installed, like seen here:
http://www.bigmax.ch - http://www.ipcam.li - http://www.opencart.li
For Information + URL's offered, please contact me at: jti@jacob.ch
I am NOT available for Custom Support in existing OC Installations!
My Github Repositories: https://github.com/IP-CAM
Image


User avatar
Guru Member

Posts

Joined
Tue Mar 04, 2014 1:37 am
Location - Switzerland
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests